Logodesign

Das Logo ist das Erkennungszeichen jedes Unternehmens. Es repräsentiert und kommuniziert die Marke, schafft Differenzierung und ist der Anker für Image und Selbstverständnis der Institution.

Prägnanz, Aussagekraft und Wiedererkennungswert – das macht ein gutes Logo aus. Als Zeichen bildet es die Basis einer starken Marke und ist damit entscheidend für den Erfolg Ihrer Kommunikation. Hier zählt die Idee, umgesetzt mit dem Fach- und Sachverstand unserer Designer.

G16 Media sorgt dafür, dass sich Ihr Logo durch entsprechende Farbgebung, Proportionalität, Typografie und Bildwahl im großen Feld der optischen Reize durchsetzt. Wir arbeiten, damit Ihr Logo deutlich die Botschaft transportiert. Wir legen Wert darauf, dass seine Wirkung sich in allen Medien gleichermaßen entfalten kann.

Das Logo: Marken beginnen mit Zeichen

Das Firmenlogo ist das Statement Ihres Unternehmens. Ihr Logo repräsentiert Ihr Unternehmen, seine Persönlichkeit, seine Werte und Ihre Professionalität. Es ist ein Erkennungszeichen für Ihre Kunden und Träger von Sympathie und Vertrauen in Ihr Unternehmen. Es ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres Erfolges. 

Wir sind stolz auf unsere Erfahrung aus über 100 Logoprojekten für Unternehmen, Organisationen verschiedenster Branchen, Events und Projekte. Dabei sehen wir die Logoentwicklung als vertrauensvolle Aufgabe für unsere Kunden – eher als eine umfassende Beratungsaufgabe als nur eine gestalterische Arbeit.

Werden auch Sie wiedererkennbar, denn Markenkommunikation fängt mit einem Logo an. Wir gestalten für Sie Zeichen, die funktionieren - in der visuellen Kommunikation und in der technischen Umsetzung.

 

Was wir unter einem guten Logo verstehen?

Das Wichtigste: Das Logo muss als Marke funktionieren, dem gewünschten Zielimage entsprechen und von der Zielgruppe verstanden werden. Aber ganz egal ob Neugestaltung oder Redesign – ein Logo muss technisch einsetzbar sein. Das Markenzeichen muss sowohl in großer, als auch in kleiner Form unverwechselbar sein. Es muss auf Firmenschildern, Briefpapier, Visitenkarten, Kugelschreibern etc. verwendet werden können. Egal ob in einer Farbe oder Vollfarbig! Egal ob im Druck, auf Webseiten oder auf dem kleinen Bildschirm eines Handies. Dazu bedarf es Erfahrung und vorrausschauende Umsicht der Designerinnen und Designer und vor allem den Mut, auch einmal auf das technisch Machbare zu verzichten und das technisch sinnvolle umzusetzen. Erst dann bezeichnen wir ein Design als Logo!