Medizin konkurrenzfähig machen

Klinken und Praxen sind Unternehmen und als solche wichtige Wirtschaftsfaktoren und Akteure im Gesundheitsmarkt. Um auch kleinere Medizineinrichtungen konkurrenz- und zukunftsfähig zu halten, berücksichtigen verschiedene Förderprogramme  die  wirtschaftliche Förderung von Praxen und Freien Berufen. Fördegegenstand sind zum Beispiel Beratungsleistungen zu den Themen Unternehmensentwicklung, die Verbesserung des Marktpotenzials oder die Verbesserung des Marktauftritts.

 

Hinweis: Dies ist keine verbindliche Förderberatung. Die genannten Förderprogramme sind sind zugänglich für Ärzte und Mediziner und können auch in Fragen des Praxismarketings zur Anwendung kommen. Sprechen Sie uns gerne an. Genaue Details sind allerdings in jedem Fall erst mit der fördernden Institution abschließend zu klären.

Fördermöglichkeiten für Ärzte & Mediziner